Schiffsarchäologisches Seminar

Taucher bei Messübungen, Foto: M. Siegel Details anzeigen

Taucher bei Messübungen Beschreibung

Taucher bei Messübungen, Foto: M. Siegel

Taucher bei Messübungen Beschreibung

Das "Schiffsarchäologische Seminar" wird von der Gesellschaft für Schiffsarchäologie Rostock jährlich im Nahbereich von Rostock durchgeführt. Es richtet sich an archäologisch interessierte Taucher, die ihre Vorkenntnisse aus anderen Spezialkursen wie dem "Denkmalgerechten Tauchen" des VDST vertiefen möchten.

Die Ausbildung vermittelt an sechs aufeinanderfolgenden Tagen Grundwissen auf den Gebieten der Schiffsarchäologie (inklusive dem Bereich "Hafeninfrastruktur"), des Denkmalrechts sowie den verschiedenen Prospektions- und Dokumentationstechniken unter Wasser in Theorie und Praxis. Der theoretische Teil dieser Blockveranstaltung ist offen für jeden Interessierten. Für die Teilnahme an den praktischen Übungen unter Wasser ist ein Tauchschein (mindestens 30 Tauchgänge) und eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung Bedingung.

Das Seminar wird nach absolvierter Theorieprüfung und Vorlage der Ergebnisse aus der tauchpraktischen Gruppenarbeit vom Veranstalter zertifiziert. Optional kann das VDST-Brevet Spezialkurs "Unterwasserarchäologie" ausgestellt werden. Die durchführenden Vereine sind dem Landesamt für Kultur und Denkmalpflege bereits seit vielen Jahren als fachlich qualifizierte Kooperationspartner für die Durchführung derartiger Fortbildungen bekannt. Zudem sind die Lehrinhalte in Zusammenarbeit mit dem Landesamt entwickelt worden, so dass die Teilnahme an dem Seminar auch als Qualifizierungskurs für die ehrenamtlichen Bodendenkmalpfleger zu Wasser anerkannt wird.

Kontakt

Gesellschaft für Schiffsarchäologie Rostock e.V.
Telefon: 0179-5296980

Burgwall in 3D

Burgwall unter dem Schweriner Schloss in 3D: 3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach. (Interner Link: Slawischer Burgwall unter dem Schweriner Schloss) Details anzeigen
Burgwall unter dem Schweriner Schloss in 3D: 3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach. (Interner Link: Slawischer Burgwall unter dem Schweriner Schloss)

3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach.

Vor Ort

Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz) (Interner Link: Exkursionen zu archäologischen und historischen Denkmälern) Details anzeigen
Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz) (Interner Link: Exkursionen zu archäologischen und historischen Denkmälern)

Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz)

Ausgestellt

Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden (Interner Link: Archäologie in Museen und Ausstellungen) Details anzeigen
Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden (Interner Link: Archäologie in Museen und Ausstellungen)

Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden