Besucherservice

BLUTIGES GOLD – Macht und Gewalt in der Bronzezeit
Sonderausstellung vom 6. Oktober 2017 bis zum 10. September 2018

Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden
Kastanienallee 49
19406 Groß Raden
Tel: 03847-2252
Fax: 03847-451624
E-Mail: museum.gross.raden@kulturerbe-mv.de
Internet: www.freilichtmuseum-gross-raden.de

Öffnungszeiten

  • April bis Oktober: Montag bis Sonntag 10 bis 17.30 Uhr
  • November bis März: Dienstag bis Sonntag 10 bis 16.30 Uhr
  • 24. Dezember: geschlossen

Eintrittspreise

* Ermäßigt (Ausweisvorlage): Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, Schüler, Rentner, Schwerbehinderte, Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose sowie Arbeitslosengeldempfänger
Preis
Erwachsene3,50 €
ermäßigt *2,00 €
Familien (Eltern mit ihren Kindern unter 18 Jahren)7,00 €
Gruppen (mindestens 15 Personen), je Person2,00 €
Schulkassen in Begleitung eines Lehrers,
Kinder unter 6 Jahren,
Presse,
Mitglieder des Deutschen Museumsbundes,
Mitglieder des Internationalen Museumsverbandes (ICOM),
Notwendige Begleitpersonen für Schwerbehinderte
frei

Hinweise zum Besuch des Museums

  • Bus- und Pkw-Parkplatz im Dorf Groß Raden
  • Fußweg vom Parkplatz bis zum Ausstellungsgebäude 700 m (etwa 10 Minuten)
  • Pkw-Transport gehbehinderter Personen bis zum Museum: Sondergenehmigung am Parkplatz im Dorf Groß Raden erhältlich
  • Reisebusse, Durchfahrt bis zum Hauptgebäude des Freilichtmuseums: Beantragung einer Sondergenehmigung beim Amt Sternberger Seenlandschaft (Tel.: 03847/44453635; Fax: 03847/444579)

Weitere Informationen und Serviceangebote

  • Mit dem Fischerboot von Sternberg nach Groß Raden oder umgekehrt: Fischer Rettig, Tel.: 03847/2884
  • Planwagenfahrten zum oder vom Archäologischen Freilichtmuseum: Kremserfahrt Ott/Ulbrig, Tel.: 0174/5187673

Lageplan

Lageplan.jpgDetails anzeigen
Lageplan.jpg