Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
19.02.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

"Zvarin – Schwerin. Von der Inselburg zur Residenz" erschienen

Titelblatt: Fred Ruchhöft "Zvarin – Schwerin. Von der Inselburg zur Residenz"

2014/2015 wurden im Innenhof des Schweriner Schlosses Reste einer über 1000 Jahre alten Burg ausgegraben. Die Holzkonstruktionen weckten großes Interesse und wurden mehrfach öffentlich präsentiert. Die Grabungen lieferten nicht nur den Schlüssel zum Verständnis der ältesten Bauwerke auf der Schlossinsel, sondern waren auch Anlass, sie in den historischen Kontext einzuordnen.

01.02.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Winterferienprogramm im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Vielleicht schneit es ja... Foto: LAKD M-V, Landesarchäologie

Vom 5. bis 16. Februar findet jeweils von Montag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr ein Ferienprogramm im Archäologischen Freilichtmuseum in Groß Raden statt. Im und am Ausstellungsgebäude kann man dann selbst handwerklich tätig werden beim Seildrehen, Schnitzen, Korb flechten, Töpfern, Lederbeutel herstellen.

01.02.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Zusätzliche Winterworkshops im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Gewebte Gürtel. Foto: LAKD M-V, Landesarchäologie

Am 24. und 25. Februar bietet das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden zweitägige Sonderworkshops an. Wer möchte, kann mit Schuster Furio seine eigene Handytasche aus Leder anfertigen. Im zweiten angebotenen Workshop kann man die Technik des Brettchenwebens zum Herstellen von Gürteln erlernen.

22.01.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Vortrag: Grenzen der Belastbarkeit? Gedanken zur Resilienz prähistorischer Jäger- und Sammlergesellschaften

Forscht und lehrt in Rostock: Dr. Marcel Bradtmöller. Foto: Privat

Wie widerstandsfähig sind menschliche Gesellschaften gegen Veränderungen wie den Klimawandel? Dr. Marcel Bradtmöller widmet sich am 7.2. im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden der Resilienz prähistorischer Jäger- und Sammlergesellschaften.

22.01.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Programm 2018 des Archäologischen Freilichtmuseums Groß Raden online

Winter oder Sommer - ein Besuch in Groß Raden lohnt immer! Foto: LAKD M-V/LA

Volles Programm: 2018 ist ordentlich was los in Groß Raden. Natürlich gibt es wieder die beliebten Sonderveranstaltungen und Ferienprogramme für die ganze Familie, dazu Workshops, Vorträge und Abendführungen.

28.12.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Geld für die Barbaren? Neue Erkenntnisse zu den römischen Münzen in Norddeutschland

Römische Münzen, gefunden in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: LAKD M-V/LA

Warum und auf welchen Wegen kamen römische Münzen in den Norden? Warum waren sie überhaupt interessant, wenn man sie hier doch gar nicht als Zahlungsmittel benutzen konnte? Dr. David Wigg-Wolf stellt am 10.01.2018 seine Überlegungen zu diesen Fragen vor.

22.12.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Sonderausstellung „Blutiges Gold“: Begleitheft für Schüler erschienen

Titelseite Begleitheft

Schülerinnen und Schüler sollen Lust bekommen, sich mit den archäologischen Ausgrabungen aus dem Tollensetal zu beschäftigen. Zur Sonderausstellung „Blutiges Gold – Macht und Gewalt in der Bronzezeit“ im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden ist ein Begleitheft erschienen.

07.12.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Band 52 der Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns erschienen

Cover Band 52 Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns

Sie sind ein Meilenstein der Siedlungsarchäologie: Mit den großflächigen Ausgrabungen auf der Trasse der A 20 bei Völschow wurden die bis heute größten Teilflächen einer eisenzeitlichen und kaiserzeitlichen Siedung in Mecklenburg-Vorpommern erschlossen. In dem neuen Band werden die Ergebnisse der wissenschaftlichen Bearbeitung vorgestellt.

27.11.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen

Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern"

Vor wenigen Tagen ist Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen. Die aktuelle Ausgabe enthält auf rund 500 Seiten sechs wissenschaftliche Aufsätze und die Kurzen Fundberichte für das Jahr 2015.

22.11.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

53. Regionaltagung für Westmecklenburg gut besucht

Der Kreistagssaal in Parchim bot wieder einen sehr angenehmen Rahmen für die Tagung. Foto: Olaf Engelke

Volles Haus: Das breit gefächerte Vortragsprogramm bescherte der 53. Regionaltagung für Westmecklenburg in großes Publikum. Das Themenspektrum reichte von Strandungswracks bis zu Kircheninventar, von Wikingerschmuck bis zu "kuriosen Kieseln".

Burgwall in 3D

Burgwall unter dem Schweriner Schloss in 3D: 3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach. (Interner Link: Slawischer Burgwall unter dem Schweriner Schloss) Details anzeigen
Burgwall unter dem Schweriner Schloss in 3D: 3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach. (Interner Link: Slawischer Burgwall unter dem Schweriner Schloss)

3D-Aufnahme der Bauphase 965 oder kurz danach.

Vor Ort

Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz) (Interner Link: Exkursionen zu archäologischen und historischen Denkmälern) Details anzeigen
Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz) (Interner Link: Exkursionen zu archäologischen und historischen Denkmälern)

Infoboxgrafik Exkursionen: Mittelalterliche Burg (Ludorf, Landkreis Müritz)

Ausgestellt

Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden (Interner Link: Archäologie in Museen und Ausstellungen) Details anzeigen
Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden (Interner Link: Archäologie in Museen und Ausstellungen)

Vitrinen in der Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden