Dienstleister für Forschung und Bildung

6.11-1 Landtag Mecklenburg Nr.6 Details anzeigen

6.11-1 Landtag Mecklenburg Nr.6

6.11-1 Landtag Mecklenburg Nr.6

6.11-1 Landtag Mecklenburg Nr.6

Die nach einer Bewertung der Archivwürdigkeit übernommenen Bestände werden von den Archivarinnen und Archivaren bearbeitet. Ihr Inhalt wird erschlossen - seit einigen Jahren zumeist in Datenbanken. Für den Großteil der Bestände stehen jedoch weiterhin die traditionellen "Findhilfsmittel", d. h. Findkarteien und Findbücher zur Verfügung. Der Inhalt der Dokumente wird so erfasst, dass diese für vielfältige und unterschiedliche Auswertungen offen sind, denn Forschungsthemen und -schwerpunkte ändern sich im Laufe der Jahre.

An der Auswertung der in den Landesarchiven verwahrten Unterlagen wirken die Archivarinnen und Archivare durch eigene Beiträge ebenso mit wie an der Erforschung und Vermittlung der mecklenburgischen Geschichte. Die Beteiligung an Ausstellungen, Führungen durch das Archiv und eigene Publikationen sind hier zu nennen.

Die Ausbildung für den gehobenen und höheren Archivdienst (erstes und zweites Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2) gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Landesarchivs. Nähere Hinweise finden Sie in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung.