Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
29.03.2017  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Landesarchiv gestattet Nutzung eigener Geräte zur Reproduktion

Lesesaal des Landeshauptarchvis. Foto: LAKD M-V / Landesarchiv

Ab dem 1. April 2017 lässt es die Abteilung Landesarchiv zu, Reproduktionen von Archivgut mit eigenen technischen Geräten selbst herzustellen, soweit die Genehmigung der Benutzung nicht mit anderslautenden Auflagen verbunden ist. Dieses Angebot ist gebührenfrei.

07.03.2017  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Benutzung von Karten und Plänen im Landeshauptarchiv Schwerin bis auf weiteres nicht mehr möglich

Pläne und Karten Foto: LAKD MV / Landesarchiv

Die Mitarbeiter des Landeshauptarchivs verpacken derzeit Karten und Pläne für den Umzug in das neue Depot in der Stellingstraße. Da die zuständige Referentin für die Karten und Pläne in diesem Jahr altersbedingt ausscheiden wird, können diese Arbeiten nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Eine Benutzung der Kartenbestände ist daher bis zum Umzug in den Depotneubau in der Stellingstraße nicht mehr möglich. Hierfür bitten wir alle Benutzer des Landeshauptarchivs um ihr Verständnis.

01.12.2016  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Wichtige Benutzungsinformation!

Foto: LAKD MV / Landesarchiv

Die Abteilung Landesarchiv des Landesamtes für Kultur- und Denkmalpflege M-V steht in den nächsten Jahren vor einschneidenden Veränderungen bei der Lagerung des Archivgutes. Durch den Neubau eines Depots müssen alle in den bisherigen Außenstellen des Landeshauptarchivs lagernden Archivbestände verpackt und für den Umzug vorbereitet werden.

24.05.2016  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Mecklenburgische Reimchronik zu Besuch in Prag

Buchmalerei, die auf eine Verbindung zwischen dem mecklenburgischen Herzogshaus und dem Hof Kaiser Karls IV. hindeutet © LAKD MV (LHAS 1.12-1, Nr. 1)

Eines der Glanzstücke der mecklenburgischen Kultur des Mittelalters, die illuminierte Reimchronik des Ernst von Kirchberg aus den Jahren 1378/79, wird vom 15. Mai an im Rahmen der Bayerisch-tschechischen Landesausstellung "Karl IV. 1316-2016" in Prag zu sehen sein. Normalerweise wird die wertvolle Handschrift im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege im Landeshauptarchiv Schwerin verwahrt.

21.12.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Stellenausschreibung: Archivinspektoranwärterin / Archivinspektoranwärter

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sind im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, Landesarchiv Mecklenburg-Vorpommern zum 1. Oktober 2016 zwei Stellen als Archivinspektoranwärterin/Archivinspektoranwärter im Vorbereitungsdienst der Ämter ab dem ersten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung Allgemeiner Dienst zur Verwendung im Archivdienst als Beamte auf Widerruf zu besetzen.

01.10.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Neue Recherchedatenbank online

Neue Recherchedatenbank online

In der neuen Archivdatenbank finden Sie nun sowohl zahlreiche Findbücher als auch die Beständeübersicht, die unabhängig vom Erschließungs- und Erhaltungszustand oder gesetzlichen Schutzfristen alle im Landeshauptarchiv vorhandenen Bestände beschreibt.

09.09.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Neuerscheinungen zur mecklenburgischen Landesgeschichte

Antje Strahl: Das Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin im Ersten Weltkrieg. Von der Friedens- zur Kriegswirtschaft, Köln / Weimar / Wien, Böhlau 2015, 3996 S., ISBN 978-3-412-22496-7, 49,90 €

In der Reihe „Quellen und Studien aus den staatlichen Archiven Mecklenburg-Vorpommerns“ erschienen im Sommer 2015 die Bände 17 und 18: Corinna Schulz "Von Bastarden und natürlichen Kindern. Der illegitime Nachwuchs der mecklenburgischen Herzöge 1600–1830" sowie Antje Strahl "Das Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin im Ersten Weltkrieg. Von der Friedens- zur Kriegswirtschaft"

29.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Maßnahmen zur Sicherung und Bewahrung des schriftlichen und audiovisuellen Kulturguts in Mecklenburg-Vorpommern 2016 bis 2025

Akte mit Tintenfraß

Die Bewahrung des schriftlichen und audiovisuellen Kultur­erbes ist eine gesellschaftliche Aufgabe von grund­legender und generationen­übergreifender Bedeutung. Mit einer gemeinsamen Denkschrift warnen die Landesverbände Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Bibliotheksverbands und des Verbands der deutschen Archivarinnen und Archivare vor der Zerstörung dieses Kulturerbes.

29.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Wie kommt die Akte ins Archiv? Archivare bilden Registratoren fort

Per Klick sehen Sie den Lebenslauf einer Akte, Grafik: Dr. M. Manke, Landeshauptarchiv Schwerin

Landeshauptarchiv Schwerin - Die Zusammenarbeit mit Behörden gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Archivs. Diese sind per Archivgesetz verpflichtet, ihre nicht mehr benötigten Unterlagen dem zuständigen Landesarchiv anzubieten. Für Mitarbeiter aus Behördenregistraturen richtet das Landeshauptarchiv Schwerin regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen aus.

28.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)

Cover Nachbarn in Europa

Zur Ausstellung "Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)", die 2012 in Kraków, Szczecin und Greifswald zu sehen war, haben das Staatsarchiv Stettin und das Landesarchiv Greifswald die gleichnamige Publikation herausgegeben. Die einzelnen Beiträge beleuchten politische, wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen des Herzogtums Pommern mit seinen Nachbarn.