Fernleihe und Lieferdienste

Fernleihen

Fernleihe weltweit Details anzeigen

Fernleihe weltweit

Fernleihe weltweit

Fernleihe weltweit

Die Fernleihe ist ein Service, mit dem Medien (Bücher, Zeitschriftenartikel u.ä.), die in der eigenen Bibliothek nicht vorhanden sind, aus anderen Bibliotheken beschafft werden können. Eingetragene Leser mit einem gültigen Benutzerausweis können Literatur, die nicht in der Landesbibliothek vorhanden ist, über den Leihverkehr bestellen. Grundlage bildet die jeweils gültige Leihverkehrsordnung. Für Fernleihen wird eine Schutzgebühr in Höhe von je 1,50 Euro erhoben.

Online-Fernleihe

Es besteht die Möglichkeit, innerhalb des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) und teilweise im verbundübergreifenden Leihverkehr Titel online zu bestellen. Das Online-Konto wird Ihnen auf Antrag eingerichtet. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail oder Post. Über die Höhe der Fernleihgebühr erhalten Sie eine Rechnung.

Konventionelle Fernleihe

Die Fernleihbestellung erfolgt durch das Einreichen der (aus-)gedruckten bibliographischen Angaben des gewünschten Werkes in der Landesbibliothek. Die Fernleihgebühr ist vor Auslösen der Bestellung an der Ausleihtheke im Neubau zu entrichten.

Kostenpflichtige Direktlieferdienste

Bei diesen Angeboten erfolgt die Bestellung bei der liefernden Stelle durch den Benutzer persönlich.