Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen erschienen

Einheitliche Plakette künftig vorgeschrieben

Deckblatt der Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen Details anzeigen
Deckblatt der Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen
Deckblatt der Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen
Deckblatt der Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen
30.01.2015  | LDP  | LAKD - Landesdenkmalpflege

Bau- und Bodendenkmale werden in Mecklenburg-Vorpommern künftig mit einer einheitlichen Plakette gekennzeichnet. Dieses schreibt die neue Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen vor, die am Mittwoch, den 17. Juni 2009, vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur vorgestellt wurde.

Die Richtlinie für die Kennzeichnung von Bau- und Bodendenkmalen

Denkmalschutz­behörden

Ihre Ansprechpartner in den Landkreisen, kreisfreien und großen...

Untere Denkmalschutzbehörden

UNESCO-Welterbe-Bewerbung

"Residenzensemble Schwerin - Kulturlandschaft des romantischen Historismus"

www.welterbe-bewerbung-schwerin.de

Rechtsvorschriften

Hier finden Sie die Rechtsvorschriften der Landesdenkmalpflege.

Rechtsvorschriften