"Barrierefrei im Denkmal"

Podiumsdiskussion am 8.11. auf der Messe "denkmal" in Leipzig

30.10.2014  | LDP  | LAKD - Landesdenkmalpflege

Fragen von Barrierefreiheit und Denkmalschutz sind ein vielschichtiges, mitunter konfliktreiches Thema. Dabei geht es zunächst um die Belange von Menschen mit Behinderungen, aber das Thema ist auch akut wegen der immer älter werdenden Gesellschaft. Es müssen nicht nur die Bedürfnisse von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen berücksichtigt werden, sondern es ist auch auf Maßnahmen für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen zu achten. Lösungen zur Herstellung von Barrierefreiheit in Bau- und Bodendenkmalen können nicht pauschal gefunden werden, sondern müssen auf der Grundlage von individuellen Einzelfallbetrachtungen entwickelt werden.

Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, veranstaltet das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) auf der „denkmal“, der Europäischen Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung,  ein Podiumsgespräch unter dem Titel "Barrierefrei im Denkmal". Es diskutieren die Fachbereichsleiterin im Landesdenkmalamt Berlin Anna-Maria Odenthal, der Stadtdenkmalpfleger Norbert Baron, der Vizepräsident der Bundesarchitektenkammer Joachim Brenncke, der Behindertenbeauftragte des Landes Brandenburg Jürgen Dusel und der Bereichsleiter Technik der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen Siegfried Rehberg. Moderiert wird das Gespräch von der Journalistin Melanie von Bismarck.

Die Veranstaltung richtet sich an Bauherren, Eigentümer und Investoren, Bau- und Sanierungsträger, Denkmalbehörden sowie Architekten, Planer, Ingenieure. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wo: „denkmal“ - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, Halle 2 - Bühnen-Areal INFO-FORUM Denkmalpflege, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
Wann: Samstag, 8. November 2014, 11.00-12.00 Uhr

Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK)

Denkmalschutz­behörden

Ihre Ansprechpartner in den Landkreisen, kreisfreien und großen...

Untere Denkmalschutzbehörden

UNESCO-Welterbe-Bewerbung

"Residenzensemble Schwerin - Kulturlandschaft des romantischen Historismus"

www.welterbe-bewerbung-schwerin.de

Rechtsvorschriften

Hier finden Sie die Rechtsvorschriften der Landesdenkmalpflege.

Rechtsvorschriften