54. Regionaltagung für Westmecklenburg

am Sonnabend, dem 10. November 2018, im Kreistagssaal in Parchim

Gefunden in Wismar: Ein Pilgerzeichen mit Schiffsdarstellung, möglicherweise aus Canterbury. Foto: LAKD M-V/LA Details anzeigen
Gefunden in Wismar: Ein Pilgerzeichen mit Schiffsdarstellung, möglicherweise aus Canterbury. Foto: LAKD M-V/LA
Gefunden in Wismar: Ein Pilgerzeichen mit Schiffsdarstellung, möglicherweise aus Canterbury. Foto: LAKD M-V/LA
Gefunden in Wismar: Ein Pilgerzeichen mit Schiffsdarstellung, möglicherweise aus Canterbury. Foto: LAKD M-V/LA
05.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Mecklenburg-Vorpommern hat eine Menge zu bieten - nicht zuletzt auf dem Gebiet der Archäologie! Die 54. Regionaltagung für Westmecklenburg bietet einen Überblick über neue Entdeckungen und Forschungsergebnisse aus dem Westteil Mecklenburg-Vorpommerns. Gemeinsam mit der Archäologischen Gesellschaft für Mecklenburg und Vorpommern e. V. und dem Landesverband für Unterwasserarchäologie Mecklenburg-Vorpommern e. V. laden wir herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Das Programm ist als Anlage beigefügt.