Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
25.03.2014  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Gesellschaft für Schiffsarchäologie veranstaltet 15. Schiffsarchäologisches Seminar

Taucher bei Messübungen, Foto: M. Siegel

Im Sommer 2014 wird das traditionsreiche Schiffsarchäologische Seminar der Gesellschaft für Schiffsarchäologie e.V. erneut durchgeführt. Ziel dieser Ausbildungsreihe ist die Vermittlung von Grundlagenwissen auf dem Gebiet der Schiffsarchäologie in Theorie und Praxis.

25.11.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

"Von Städten, Gütern und Dörfern - Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945"

Titel Von Städten, Gütern und Dörfern Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945

Unter dem Titel "Von Städten, Gütern und Dörfern - Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945" ist Band 14 der Schriftenreihe "Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns" erschienen.
Trotz der einheitlichen Städte-, Landgemeinde- und Amtsordnung erhielt sich in Mecklenburg-Schwerin die den Ständestaat bis 1918 prägende Dreiteilung des Landes. Anders als vor 1921 beruhte sie freilich nicht auf verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Unterschieden, sondern dokumentierte sich in der Umsetzung und Ausgestaltung der parlamentarisch-demokratischen Ordnung.

28.10.2013  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Die Bibliothek der Stiftung Mecklenburg

Am 24.10.2013 wurde im Beisein des Stiftungsrates der Stiftung Mecklenburg sowie des Bildungsministers die Bibliothek der Stiftung Mecklenburg in den Räumen der Landesbibliothek eröffnet.

18.09.2013  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Neuerscheinung: Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern Band 20

Titelseite Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern Band 20

Der neueste Band der "Archäologischen Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern" bietet auf über 200 Seiten Informationen über neue Ausgrabungen, Aufsätze über aktuelle Forschungsergebnisse sowie Berichte aus der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflege.

01.08.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Neuerscheinung: Von Städten, Gütern und Dörfern

Das vorliegende Buch ist als Band 14 der Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns erschienen.

10.05.2013  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Ansichten aus dem alten Stettin: Ausstellungseröffnung im Beisein der Bibliotheksdirektoren aus Stettin und Schwerin

Stettiner Ansicht

Die Ausstellung der großformatigen Reproduktionen mit Leihgaben der Pommerschen Bibliothek Stettin ist im Foyer der Landesbibliothek bis zum 13. Juli 2013 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

08.05.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Mecklenburgische Ministerialbestände zu Landwirtschaft, Domänen und Forsten 1893 - 1945

Das Findbuch der Mecklenburgischen Ministerialbestände zu Landwirtschaft, Domänen und Forsten 1893 - 1945 kann ab sofort preisreduziert für nur 5,00 EUR erworben werden.

22.04.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

"Gedächtnis für die Zukunft"

Dieter Schumann bei Filmaufnahmen im Landeshauptarchiv Schwerin

Wenn vom 30. April bis 5. Mai 2013 in Schwerin das 23. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern stattfindet, hat auch das Landeshauptarchiv Schwerin seinen Auftritt. Mit dem Film "Gedächtnis für die Zukunft", in dem das Landeshauptarchiv porträtiert wird, wird am 1. Mai aus Anlass seines 60. Geburtstags eine Dieter-Schumann-Reihe eröffnet.

01.03.2013  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Unbekannte Architekturzeichnungen des 18. Jahrhunderts aus der herzoglich-mecklenburgischen Plankammer

Foto: Blick auf den Planschatz

Bisher unbeachtetes Konvolut von ca. 600 Zeichnungen und Stichen des 18. Jahrhunderts als Teil der herrschaftlichen Plankammer erkannt

06.02.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Unbekannte Architekturzeichnungen des 18. Jahrhunderts aus der herzoglich-mecklenburgischen Plankammer

Architekturzeichnungen, Foto: LAKD

In der Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern wurde eine umfangreiche, bislang unbekannte Plansammlung entdeckt. Dieses Konvolut enthält 600 Architekturzeichnungen und einige Kupferstiche, die sich im Wesentlichen den Bauvorhaben der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin im 18. Jahrhundert, aber auch überregionalen Projekten in Hannover, Sachsen, Preußen und anderenorts sowie internationalen Kunstzentren wie Rom, Paris, St. Petersburg widmen.