Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut



Aktuelle Meldung

Ausstellung in Groß Raden wieder geöffnet

22.12.2016 - LAKD - Landesarchäologie

Sie haben wieder "Sprechstunde": Die Götterfiguren aus Gatschow und Ribnitz warten in der Schatzkammer auf Besucher. Foto: LAKD M-V
Sie haben wieder "Sprechstunde": Die Götterfiguren aus Gatschow und Ribnitz warten in der Schatzkammer auf Besucher. Foto: LAKD M-V

Pünktlich zum Fest ist die Ausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden wieder geöffnet. Die Reinigungs- und Restaurierungsarbeiten, in deren Zuge die Beleuchtung der Vitrinen auf LED-Leuchtmittel umgestellt wurde, sind abgeschlossen. Auch die Funde, die an die Wikinger-Ausstellung in Rosenheim ausgeliehen waren, sind in die Schatzkammer zurückgekehrt.

Weiter zum Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden