Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut



Das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden

Cover "Das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden"
Cover "Das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden"

Altslawischer Tempelort des 9. und 10. Jahrhunderts

Reiseführer - Ein Führer durch das Freigelände
Format 18,5 x 12 cm
52 Seiten, 60 Abbildungen, Lageplan auf der Rückseite
ISBN 978-3-935770-36-1
Preis: 3,50 Euro

Inhalt:

Die Slawen und Groß Raden, S. 7

Die slawische Besiedlung der südlichen Ostseeküste, S. 11

Politische und militärische Auseinandersetzungen mit Franken und Dänen, S. 13

Schutz und Sicherheit durch Befestigungen und Burgen, S. 13

Burgenbau – Ein arbeitsintensives Vorhaben, S. 15

Die Vorburgen – Sitz von Handwerkern und Händlern, S. 15

Tore zur Welt – Handelsplätze an der Ostseeküste und im Binnenland, S. 17

Ackerbau und Viehzucht – Wirtschaftliche Grundlage der slawischen Dörfer, S. 19

Handwerk – Textilproduktion bis Eisengewinnung, S. 21

Heiligtümer und Tempel – Spuren der slawischen Religion, S. 21

Arkona und Rethra – Zentren slawischer Religiosität, S. 23

Das Freilichtmuseum Groß Raden – Von der Ausgrabung zur Rekonstruktion, S. 29

Die Siedlung Groß Raden im 9. Jahrhundert (Phase 1), S. 29

Der Tempel, S. 31

Markt- und Versammlungsplatz, S. 31

Der Ringwall, S. 33

Zerstörung und Wiederaufbau, S. 33

Die Siedlung Groß Raden im 10. Jahrhundert (Phase 2), S. 33

Der Burgwall, S. 35

Das Ende der Siedlung in Groß Raden, S. 37

Vermittlung und Experiment im Archäologischen Freilichtmuseum, S. 37

Ein archäologischer Fund wird seetüchtig – Der Nachbau eines slawischen Bootes von Ralswiek auf Rügen, S. 39

Erläuterungen zum Plan der Anlage und zu den Hinweisschildern, S. 43

Weiterführende Literatur und Quellensammlungen, S. 52


Hinweis für Ihre Bestellung:
Diese Publikation kostet 3,50 Euro. Für den Versand berechnen wir zusätzlich Portokosten je nach Gewicht. Diese Publikation wiegt inkl. Verpackung 179 g. Bitte informieren Sie sich über die hierfür anfallenden Portokosteten. Aktuelle Portotabelle öffnen

Bestellung einer Publikation

Sie können diese Publikation bestellen.
Tragen Sie die Anzahl der Exemplare ein:

Zusatzinformationen