Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut



Heiligendamm, Landkreis Rostock, Villen der "Perlenkette", Kurhaus und Grandhotel.
Heiligendamm, Landkreis Rostock, Villen der "Perlenkette", Kurhaus und Grandhotel.

Fachgebiete

Bäderarchitektur

Bäderarchitektur

Unter Bäderarchitektur versteht man heute, wenn man an die Küsten von Nord- und Ostsee denkt, vor allem die Bauten in unmittelbarer Nähe des Strandes. Hotel- und Pensionsbauten mit reich verzierten Balkonen sowie Villen mit großzügigen Gartengrundstücken kommen in den Sinn. In Mecklenburg und Vorpommern laden Seebrücken dazu ein, trockenen Fußes über den Meereswellen spazieren zu gehen.
mehr lesen

Bauernhöfe

Bauernhöfe

Mecklenburg-Vorpommern ist traditionell ein Agrarland. Daher gehören außer den Gutsanlagen auch die Bauernhöfe zu den prägenden Anlagen des Bundeslandes.
mehr lesen

Wohn- und Geschäftshäuser in den Städten

Wohn- und Geschäftshäuser in den Städten

Die Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns wird wesentlich durch die Städte mit ihren Wohn- und Geschäftshäusern geprägt.
mehr lesen

Gartendenkmalpflege

Gartendenkmalpflege

Mecklenburg-Vorpommern ist nicht nur das Land der Seen und Wälder, sondern auch der Alleen, Gutsanlagen, Parks und Gärten. Letztere sind Zeugnisse bewusster gärtnerischer oder gartenkünstlerischer Gestaltung verschiedener Jahrhunderte, unterschiedlichster stilistischer Ausformung, Pflanzenverwendung und Handwerkstechnik.
mehr lesen

Gutsanlagen

Gutsanlagen

Weite Teile des heutigen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern werden von den Bauten und Strukturen der ehemaligen Gutswirtschaften geprägt. Von einst etwa 2700 vorhandenen Gutsanlagen, die sich entweder in ritterschaftlichem, domanialem oder in Klosterbesitz befanden oder Erbpachthöfe waren, stehen heute etwa 1010 Gutshäuser und Schlösser aus historischen und künstlerischen Gründen unter Denkmalschutz. Als Schlösser werden diejenigen Herrenhäuser bezeichnet, die sich im Besitz des Landesherrn befanden. Die anderen Häuser werden Gutshäuser genannt.
mehr lesen

Denkmale des öffentlichen Bauwesens

Denkmale des öffentlichen Bauwesens

Zu einer Denkmalgattung mit breitem Spektrum gehören die Bauten des öffentlichen Sektors. Sie zeigen die Vielfältigkeit des gesellschaftlichen Lebens zu unterschiedlichen Zeiten, den Repräsentationswillen staatlicher und kommunaler Auftraggeber und geben Auskunft über die Verwaltung und Funktion von Körperschaften des öffentlichen Rechts.
mehr lesen

Politische Memoriale

Politische Memoriale

Politische Memoriale sind Zeugnisse der Gedächtniskultur der Menschen. Sie dienen dem Andenken an bestimmte historische Ereignisse sowie an Personen oder Personengruppen, die als Helden oder Opfer geehrt werden sollen.
mehr lesen

Kirchen

Kirchen

Die Kirchen gehören in Mecklenburg-Vorpommern zu den ältesten baulichen Geschichtszeugnissen. Erste Kloster- und Kirchengründungen erfolgten bereits in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts infolge der Einwanderung deutscher Siedler in die slawischen Gebiete und den damit verbundenen Christianisierungsbestrebungen.
mehr lesen

Technische Denkmale

Technische Denkmale

Mecklenburg-Vorpommern ist eine überwiegend landwirtschaftlich geprägte Region. Trotzdem besitzt unser Bundesland eine erhebliche Zahl an technischen Denkmalen, die die gewachsene Kulturlandschaft prägen und an deren Erhalt hohes öffentliches Interesse besteht.
mehr lesen