53. Regionaltagung für Westmecklenburg gut besucht

Der Kreistagssaal in Parchim bot wieder einen sehr angenehmen Rahmen für die Tagung. Foto: Olaf Engelke Details anzeigen
Der Kreistagssaal in Parchim bot wieder einen sehr angenehmen Rahmen für die Tagung. Foto: Olaf Engelke
Der Kreistagssaal in Parchim bot wieder einen sehr angenehmen Rahmen für die Tagung. Foto: Olaf Engelke
Der Kreistagssaal in Parchim bot wieder einen sehr angenehmen Rahmen für die Tagung. Foto: Olaf Engelke
22.11.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Volles Haus: Das breit gefächerte Vortragsprogramm bescherte der 53. Regionaltagung für Westmecklenburg, die am 11. November 2017 in Parchim stattfand, ein großes Publikum. Das Themenspektrum reichte von Strandungswracks bis zu Kircheninventar, von Wikingerschmuck bis zu "kuriosen Kieseln". Gleich vier Beiträge kamen aus der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflege. Im Rahmen der Tagung wurden sechs neue ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger/innen ernannt, zwanzig Bodendenkmalpfleger/innen wurden für ihre besonderen Verdienste mit einem Buchgeschenk ausgezeichnet. Die nächste Regionaltagung findet voraussichtlich am 21. April 2018 in Stralsund statt.