Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen

Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" Details anzeigen
Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern"
Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern"
Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern"
27.11.2017  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Vor wenigen Tagen ist Band 63 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen. Die aktuelle Ausgabe enthält auf rund 500 Seiten sechs wissenschaftliche Aufsätze und die Kurzen Fundberichte für das Jahr 2015.

Die wissenschaftlichen Aufsätze behandeln ausgewählte Detektorfunde aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen sowie ein bemerkenswertes völkerwanderungszeitliches Grab aus der Gemarkung Sassen. In mehreren Beiträgen werden außerdem die Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen zur Geschichte des Klosters Grobe auf Usedom vorgestellt.

Die Kurzen Fundberichte, die seit Anbeginn eine feste Größe in den Jahrbüchern darstellen, bieten einen Überblick über das 2015 in Mecklenburg-Vorpommern geborgene archäologische Fundgut. Darin spiegelt sich außer der unermüdlichen Arbeit der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflegerinnen und -pfleger auch die nach wie vor intensive Bautätigkeit wider, die in vielen Fällen die Bergung und Dokumentation von Bodendenkmalen erforderlich machte.

Der neu erschienene Band kann ebenso wie die älteren Jahrgänge auf unserer Internetseite bestellt werden.