Archäologie in Mecklenburg-Vorpommern – der Film

Dreharbeiten am Kap Arkona. LAKD M-V/LA Details anzeigen
Dreharbeiten am Kap Arkona. LAKD M-V/LA
Dreharbeiten am Kap Arkona. LAKD M-V/LA
Dreharbeiten am Kap Arkona. LAKD M-V/LA
01.10.2020  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Zum Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 in Wolgast erstmals vorgeführt, ist der Film "Erhalten. Erinnern. Neu denken. Archäologie in Mecklenburg-Vorpommern" nun auf YouTube verfügbar.

Der Film zeigt Menschen, die sich haupt- und ehrenamtlich um das archäologische Kulturerbe in Mecklenburg-Vorpommern und seine Vermittlung kümmern. Der Bogen reicht von der Erfassung bis zur Ausstellung. Fazit: Man muss nicht weit reisen, um alte Kulturen und magische Orte zu erleben. Viele wunderbare Erlebnisse liegen direkt vor unserer Haustür!