Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur – Tag des offenen Denkmals® am 8.9.2019

Plakat zum Tag des offenen Denkmals® Details anzeigen
Plakat zum Tag des offenen Denkmals®
Plakat zum Tag des offenen Denkmals®
Plakat zum Tag des offenen Denkmals®
01.07.2019  | LDP  | LAKD - Landesdenkmalpflege

Am 9. September ist es wieder soweit: Zum Tag des offenen Denkmals® öffnen auch in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Denkmale ihre Türen. Bei Sonderführungen, Vorträgen und besonderen Aktionen sind oft auch ihre sonst verborgenen Seiten zu sehen.

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals® steht in diesem Jahr unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur". Das Motto gilt für alle Epochen. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort sind Umbrüche überall zu entdecken. Denn egal ob Gotik, Barock, Jugendstil oder Bauhaus – sie alle waren zu ihrer Zeit modern. Die Veranstalter sind in diesem Jahr eingeladen, Vergangenes unter einem neuen Blickwinkel zu erkunden und zu präsentieren.

Der Tag des offenen Denkmals® ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats. Seit 1993 öffnen am zweiten Sonntag im September kaum oder nie zugängliche Kulturdenkmale ihre Türen für ein breites Publikum. 2018 besuchten rund 3,5 Millionen Kulturbegeisterte rund 8.000 Denkmale in ganz Deutschland.

Im August 2019 wird das vollständige Programm zum Tag des offenen Denkmals veröffentlicht.