55. Regionaltagung für Westmecklenburg in Parchim

Feinste Handwerkskunst: Eine völkerwanderungszeitliche Fibel aus Werle. Foto: LAKD M-V/LA Details anzeigen
Feinste Handwerkskunst: Eine völkerwanderungszeitliche Fibel aus Werle. Foto: LAKD M-V/LA
Feinste Handwerkskunst: Eine völkerwanderungszeitliche Fibel aus Werle. Foto: LAKD M-V/LA
Feinste Handwerkskunst: Eine völkerwanderungszeitliche Fibel aus Werle. Foto: LAKD M-V/LA
11.09.2019  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Am Sonnabend, dem 26. Oktober 2019, findet in Parchim die Regionaltagung für Westmecklenburg statt. Das vielseitige Programm vereint Ehrenamt, Forschung und archäologische Denkmalpflege.

Die Regionaltagungen bieten einen aktuellen Überblick über die archäologische Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Archäologen, ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger und Archäologieinteressierte finden hier ein Forum für den fachlichen Erfahrungsaustausch. Gemeinsam mit der Archäologischen Gesellschaft für Mecklenburg und Vorpommern e. V. und dem Landesverband für Unterwasserarchäologie Mecklenburg-Vorpommern e. V. laden wir herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Das Programm ist als Anlage beigefügt.