Denkmalgespräch in Ivenack – mit der Architektenkammer M-V

Luftaufnahme: Schloss und Landschaftspark Ivenack, Foto: M. Proske. Details anzeigen
Luftaufnahme: Schloss und Landschaftspark Ivenack, Foto: M. Proske.
Luftaufnahme: Schloss und Landschaftspark Ivenack, Foto: M. Proske.
Luftaufnahme: Schloss und Landschaftspark Ivenack, Foto: M. Proske.
22.07.2021  | LDP  | LAKD - Landesdenkmalpflege

18.8.2021 | 15-17.30 Uhr | Schlossanlage Ivenack mit Landschaftspark

Das dritte Denkmalgespräch führt nach Ivenack im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die repräsentative Schlossanlage, eingebettet in den Landschaftspark am Ivenacker See, erhielt ihre prägende Gestalt im 18. Jahrhundert. Schloss, Marstall, Teehaus und Orangerie sollen nach langem Leerstand schrittweise saniert und neu genutzt werden sollen.

Vor Ort wollen wir über Sanierungskonzepte und Entwicklungsstrategien der Anlage diskutieren.

Termin: Mittwoch, 18. August 2021, 15-17.30 Uhr, Präsenz-Veranstaltung vor Ort

Veranstaltungsort: Ivenack, Am Schloss 3, Schloss Ivenack

Anmeldungen für die kostenlose Veranstaltung werden erbeten bis zum 09.08.2021 an info@ak-mv.de.

Informationen finden Sie unter www.ak-mv.de.

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer M-V als Fortbildung anerkannt.

Ein Projekt der Architektenkammer M-V und des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege M-V.