Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
18.04.2016  | LAKD  | LAKD - Portalseite

Denkmalpreise des Landes im Jahr 2016 ausgeschrieben

Das Land Mecklenburg-Vorpommern vergibt wieder den Friedrich-Lisch-Denkmalpreis und den "Denk mal! Preis für Kinder und Jugendliche". Vorschläge müssen bis zum 31. Mai 2016 im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eingegangen sein.

25.02.2016  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Ein höchst gefährdeter Ort - Neue Erkenntnisse aus den Rettungsgrabungen in der Burg Arkona

Arkona von der Seeseite (Foto: LAKD MV/LA)

Als die Dänen im Jahr 1168 Burg und Tempel von Arkona eroberten, ging eine nahezu 400jährige Epoche zu Ende. Weil die Geschichtsschreiber des Mittelalters nur wenige Details über das letzte große Heiligtum der westlichen Slawen notierten, konnte erst die Archäologie das einzige Geheimnis der Burg ans Licht bringen.

09.02.2016  | LAKD  | LAKD - Portalseite

Tag des offenen Denkmals 2016

Plakat für den Tag des offenen Denkmals 2016, © Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn

Ab sofort können Denkmaleigentümer und andere Veranstalter ihre historischen Bauten und Stätten zum Tag des offenen Denkmals am 11. September bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz anmelden. Das Motto des diesjährigen Denkmaltags heißt "Gemeinsam Denkmale erhalten" und stellt die gemeinsame Arbeit für den Erhalt des kulturellen Erbes in den Mittelpunkt.

07.01.2016  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Band 61 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen

Umschlag Band 61, Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern, Jahrbuch 2013

Vor wenigen Tagen ist Band 61 des Jahrbuches "Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern" erschienen. Die aktuelle Ausgabe enthält auf rund 450 Seiten sieben wissenschaftliche Aufsätze und die Kurzen Fundberichte für das Jahr 2013.

26.11.2015  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Januar bis April 2016: Abendvorträge im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Taschengötter unter sich: Der "Götze" aus Gatschow (rechts) und die neu entdeckte Figur aus Ribnitz (links). (Foto: LAKD MV/LA)

Um die Zeit bis zur nächsten Sonderausstellung im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden zu verkürzen, stellen wir Ihnen von Januar bis April 2016 in einer Vortragsreihe aktuelle Grabungsergebnisse und Forschungen zur Archäologie in Mecklenburg-Vorpommern vor. Der Schwerpunkt des Programms liegt in der Slawenzeit.

01.10.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Neue Recherchedatenbank online

Neue Recherchedatenbank online

In der neuen Archivdatenbank finden Sie nun sowohl zahlreiche Findbücher als auch die Beständeübersicht, die unabhängig vom Erschließungs- und Erhaltungszustand oder gesetzlichen Schutzfristen alle im Landeshauptarchiv vorhandenen Bestände beschreibt.

29.09.2015  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges - Was blieb vom Stalag Luft I in Barth?

Foto: LAKD MV/LA

Im Stammlager (Stalag) Luft I, das von 1940 bis 1945 nordöstlich der Stadt Barth existierte, waren zeitweise mehr als 9.000 abgeschossene Fliegeroffiziere der englischen und amerikanischen Luftwaffe interniert. Heute sind fast alle oberirdischen Reste des Lagers verschwunden...

09.09.2015  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Geologische Aufschlüsse im Leitungsgraben – Einmalige Einblicke in die Landschaftsgeschichte

Erdgasleitung im Graben (Foto: Dr. Sebastian Lorenz)

Geowissenschaftler der Universität Greifswald hatten die seltene Gelegenheit, in den offenen Leitungsgräben der Erdgastrassen OPAL und NEL landschaftsgeschichtliche Untersuchungen durchzuführen. Im Rahmen des Vortrags erläutert Dr. Sebastian Lorenz am 30.9. in Groß Raden die glaziale Entstehungsgeschichte des mecklenburg-vorpommerschen Binnenlandes.

28.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)

Cover Nachbarn in Europa

Zur Ausstellung "Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)", die 2012 in Kraków, Szczecin und Greifswald zu sehen war, haben das Staatsarchiv Stettin und das Landesarchiv Greifswald die gleichnamige Publikation herausgegeben. Die einzelnen Beiträge beleuchten politische, wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen des Herzogtums Pommern mit seinen Nachbarn.

16.06.2015  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

PIPELINE:ARCHÄOLOGIE

Ausgrabung beim Bau einer Erdgastrasse (Foto: M. Steinmetz)

Die Trassen der großen Erdgasleitungen waren für viele Überraschungen gut. Durch die Ausgrabungen haben wir viel darüber erfahren, wie die Menschen zu unterschiedlichen Zeiten in diesen Landschaften gelebt und ihre Umwelt verändert haben. Dieses Wissen wollen wir nicht für uns behalten! Deshalb gibt es von Juni bis Dezember 2015 jeden Monat einen Vortrag zur Sonderausstellung PIPELINE:ARCHÄOLOGIE.