Regionalworkshop: Konzepte und Strategien zum Erhalt der Gutshäuser und Schlösser in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Erfahrungsaustausch - Anmeldefrist bis zum 19. Oktober 2018 verlängert

Herrenhaus Zinzow, Foto: LAKD M-V/LD, A. Bötefür Details anzeigen
Herrenhaus Zinzow, Foto: LAKD M-V/LD, A. Bötefür
Herrenhaus Zinzow, Foto: LAKD M-V/LD, A. Bötefür
Herrenhaus Zinzow, Foto: LAKD M-V/LD, A. Bötefür
11.08.2018  | LDP  | LAKD - Landesdenkmalpflege

Zinzow, 25. Oktober 2018

Mecklenburg Vorpommern ist reich an Guts- und Herrenhäusern. Viele von ihnen sind bereits saniert oder werden gerade wiederhergestellt. Oftmals ist dies ein langer Prozess. Der Regionalworkshop will mit Vorträgen und Diskussionen Beispiele gelungener Restaurierungen vorstellen, Wege zu einer erfolgreichen Sanierung erkunden und einen fachlichen Austausch dazu anregen.

Die Idee der "Expertengruppe Gutshäuser und Schlösser in der deutsch-polnischen Grenzregion", die sich mit Strategien zur Erhaltung dieser Denkmale befasst und zu der u. a. die Landesdenkmalämter Sachsens, Brandenburgs, Mecklenburg-Vorpommerns sowie der Wojewodschaften Westpommern, Lebuser Land und Niederschlesien gehören, Regionalworkshops durchzuführen, hat das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern aufgegriffen.

Wir laden Sie dazu herzlich ein.
Die Möglichkeit der Anmeldung besteht noch bis zum 19. Oktober 2018.

Denkmalschutz­behörden

Ihre Ansprechpartner in den Landkreisen, kreisfreien und großen kreisangeh..

Untere Denkmalschutzbehörden

UNESCO-Welterbe-Bewerbung

"Residenzensemble Schwerin - Kulturlandschaft des romantischen Historismus"

www.welterbe-bewerbung-schwerin.de

Rechtsvorschriften

Hier finden Sie die Rechtsvorschriften der Landesdenkmalpflege.

Rechtsvorschriften