Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
12.04.2021  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Neu: Zugang zur WISO-Datenbank

Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

Kennen Sie schon die WISO-Datenbank als neues Angebot der Landesbibliothek? In WISO finden Sie vorwiegend deutschsprachige E-Books, Zeitschriftenartikel und Fachinformationen zu den Themenbereichen Sozialwissenschaften, Pflege, Psychologie und Technik. Darüber hinaus haben Sie auch Zugriff auf die bekanntesten Publikationen der „Bild“.

09.03.2021  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Schließtage an Ostern

easter; Bild von anncapictures auf Pixabay

Die Landesbibliothek bleibt von Freitag, den 02.04.2021, bis einschließlich Montag, den 05.04.2021, geschlossen. Wir wünschen Ihnen frohe Osterfeiertage und freuen uns, Sie am Dienstag, den 06.04.2021, wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

09.03.2021  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Eingeschränkte Nutzung der Landesbibliothek

Achtung; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Innerhalb unserer aktuellen Service-Zeiten montags, dienstags und freitags jeweils von 10-13 Uhr sowie mittwochs von 13-18 Uhr ist die Abholung und Rückgabe von Medien in der Bibliothek möglich. Zur Einsicht in ausleihbeschränkte, nur für den Lesesaal bestimmte Literatur (Altbestand, Mecklenburgica oder Fernleihen) können zwei Besucherarbeitsplätze auf Termin vergeben werden.

12.01.2021  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Der Mecklenburgische Planschatz – Land ediert Katalog und Essay-Band über Sondersammlung

Planschatzbände mit Schuber; Foto: Sandstein Verlag

Sogar in gut organisierten Bibliotheken lassen sich mit etwas Glück bis heute Schätze heben. Das seit Jahren bedeutsamste Projekt zur mecklenburgischen Architekturgeschichte verdankt seinen Anfang einem Fund in der Landesbibliothek.

18.12.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Musikalischer Jahresauftakt

Namenszug auf dem Sperger-Denkmal vor dem Ludwigsluster Schloss

Zum Jahreswechsel wünschen wir den Mitgliedern, Gästen und Förderern der Landesbibliothek einen gelungenen Start und freuen uns 2021 auf Ihren nächsten Besuch. In der Zwischenzeit möchten wir mit Ihnen einen musikalischen Gruß teilen, der eine unserer Kostbarkeiten zum Erklingen bringt.

01.12.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Schließtage vom 23.12.2020 bis 02.01.2021

candle; Bild von Lolame auf Pixabay

Die Landesbibliothek bleibt von Mittwoch, den 23.12.2020, bis einschließlich Samstag, den 02.01.2021, geschlossen. Ab Montag, den 04.01.2021, sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit, besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen beschwingten Start in das Jahr 2021.

02.11.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Immer auf dem neuesten Stand: Nichts mehr verpassen mit dem Abonnement unserer aktuellen Meldungen

board; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wollen Sie über Veranstaltungen, Termine sowie jüngste Entwicklungen der Landesbibliothek stets zeitnah informiert werden? Dann abonnieren Sie doch einfach unsere neu publizierten Meldungen! Auf diese Weise behalten Sie wichtige Nachrichten immer im Blick.

22.09.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

RENDEZVOUS zu Gast in der Landesbibliothek

Lesung zur Ausstellung

Lesung mit Vincent Heppner, Schauspieler des Mecklenburgischen Staatstheaters, am 1. Oktober 2020 um 18 Uhr im Bibliotheksfoyer

16.09.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Teilöffnung der Landesbibliothek ab dem 28.08.2020

"Willkommen", Bild: dbv

Die Landesbibliothek ist ab dem 28.08.2020 vorläufig jeweils Montag, Dienstag und Freitag von 10–13 Uhr sowie Mittwoch von 13–18 Uhr mit Einschränkungen geöffnet.

24.08.2020  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

Das Buch Hiob: Ausstellung mit Arbeiten von Günther Uecker und Udo Rathke in der Landesbibliothek

Zerbrochen. Serigraphie von  Günther Uecker zum Buch Hiob,  Kapitel 39

Zwei Gegenwarts-Künstler interpretieren in bildnerischen Arbeiten das Buch Hiob. Notiert vor mehr als 2000 Jahren, gehört der biblische Text zur Weltliteratur: Er konfrontiert uns mit den Bürden des Daseins und überrascht angesichts des Weltgeschehens durch eine ungebrochene Aktualität. Den Unglücks-Botschaften zum Trotz versteht es Hiob, seine Menschlichkeit zu bewahren.