Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
22.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

November 2018 bis April 2019: Abendvorträge im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden

Hohen Viecheln - die Geweihmaske machte den Fundplatz bekannt. Foto: LAKD M-V/LA, S. Suhr

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit startet wieder die beliebte Vortragsreihe im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden: Von November 2018 bis April 2019 geht es um Jäger und Sammler, Schätze, Burgen und Klöster in Mecklenburg-Vorpommern.

19.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Groß Raden: Tempel bald ohne Dach

Abb. 1: Der Nachbau des Tempels in seinem bisherigen Zustand. Foto: LAKD M-V/LA, 2008.

Als der Tempel, dessen Grundriss bei den Ausgrabungen in Groß Raden entdeckt worden war, in den 1980er Jahren nachgebaut wurde, erhielt der Tempel ein Dach, obwohl es archäologisch nicht nachgewiesen war. In den kommenden Wochen wird das Dach ersatzlos abgetragen. Danach wird das Aussehen des Tempels dem Ergebnis der Ausgrabungen entsprechen.

08.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Parlamentsstenografie und Parlamentsstenografen in Mecklenburg

Abb. 1 Stenografisches Schreiben an das Landtagsbüro in Neustrelitz, 1920 (Quelle: Landeshauptarchiv Schwerin, 4.12-1, Nr. 56) Foto: © C. Stock

Parlamentsstenografen und Archivare haben, gleichwohl sie am Beginn und am Ende eines bestimmten Prozesses stehen, für gewöhnlich keine unmittelbaren Berührungspunkte. Das sollte sich in Mecklenburg-Vorpommern am 21. September 2018 ändern, als die Teilnehmer des diesjährigen Verbandstages der deutschen Parlaments- und Verhandlungsstenografen e.V. zu einer thematischen Führung im Landeshauptarchiv Schwerin zusammenkamen

05.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

54. Regionaltagung für Westmecklenburg

Gefunden in Wismar: Ein Pilgerzeichen mit Schiffsdarstellung, möglicherweise aus Canterbury. Foto: LAKD M-V/LA

Mecklenburg-Vorpommern hat eine Menge zu bieten - nicht zuletzt auf dem Gebiet der Archäologie! Am 10. November 2018 gibt die 54. Regionaltagung in Parchim einen Überblick über neue Entdeckungen und Forschungsergebnisse aus dem Westteil Mecklenburg-Vorpommerns.

02.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchäologie

Die Workshops gehen wieder los

Kunstvolle Körbe flechten - nur eines von vielen Angeboten. Foto: LAKD M-V/LA

Kein Zweifel: Die kalte und dunkle Jahreszeit ist da... Damit beginnen auch wieder die abendlichen Workshops im Ausstellungsgebäude des Archäologischen Freilichtmuseums Groß Raden.

02.10.2018  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Erschließungsdaten für 325.000 Archivalien online

Abb. 1 Findhilfsmittel Foto: © C. Stock

Archive sind öffentliche Einrichtungen, die von Ihnen verwahrten Archivalien stehen der Öffentlichkeit grundsätzlich zur Einsicht zur Verfügung. Ein Großteil der archivarischen Arbeit findet jedoch zunächst abseits des Publikums statt.

17.09.2018  | LB  | LAKD - Landesbibliothek

"Ob die Möwen manchmal an mich denken?" Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee

Die Autorin - Kristine von Soden

Lesung mit Kristine von Soden in der Landesbibliothek Donnerstag 25.10.2018, 19.30 Uhr Eintritt frei Die Reise führt entlang der Ostseeküste von Hinterpommern über Usedom, Rügen, Hiddensee bis nach Graal und Müritz und begleitet jüdische Badegäste wie Else Lasker-Schüler, Victor Klemperer, Joseph Roth, Franz Kafka und Dora Diamant an verschiedene Ostseedestinationen.

30.08.2018  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Erschließung 2.25-1 Konsistorium und Oberes Kirchengericht abgeschlossen

Abb. 1: Stiftungsurkunde des Konsistoriums in Rostock vom 8. Februar 1571 (Quelle: Landeshauptarchiv Schwerin, 1.5-1 Kirchenurkunden, Generalia, Nr. 40) Foto: © C. Stock

Ab sofort steht der Bestand mit mehr als 6700 Archivalieneinheiten für die Benutzung vollständig zur Verfügung. Die Archivalien können sowohl über ein analoges Findbuch mit einem Personenregister in unserem Lesesaal als auch in Kürze über unsere Archivdatenbank im Internet recherchiert werden.

10.07.2018  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Im Landeshauptarchiv Schwerin auf den Spuren König Chulalongkorns

I.K.H. Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn und Dr. Dhiravat Bhumichitr, Botschafter Thailands in Deutschland, werden im Landeshauptarchiv Schwerin von Dr. Matthias Manke, Dr. Bernd Kasten und Brigitta Steinbruch begrüßt (Foto: Christian Stock,  © Landeshauptarchiv Schwerin)

Am vergangenen Mittwoch fand im Landeshauptarchiv Schwerin eine durchaus nicht alltägliche Einsichtnahme in seine Aktenüberlieferung statt. Im Rahmen einer Privatreise begab sich I.K.H. Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand auf die von ihrem Urgroßvater hinterlassenen archivischen Spuren.

09.07.2018  | LA  | LAKD - Landesarchiv

„Geburtsurkunde“ der Universität Rostock zu Gast in Rostock

LHAS 1.6-1 Urkunden Universität Rostock, Nr. 3, Foto: © C. Stock

In diesem Jahr feiert die Hanse- und Universitätsstadt Rostock den 800. Geburtstag der Stadt und bereitet sich auf den 600. Geburtstag der Universität im Frühjahr 2019 vor.