Aktuelle Meldungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
29.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Maßnahmen zur Sicherung und Bewahrung des schriftlichen und audiovisuellen Kulturguts in Mecklenburg-Vorpommern 2016 bis 2025

Akte mit Tintenfraß

Die Bewahrung des schriftlichen und audiovisuellen Kultur­erbes ist eine gesellschaftliche Aufgabe von grund­legender und generationen­übergreifender Bedeutung. Mit einer gemeinsamen Denkschrift warnen die Landesverbände Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Bibliotheksverbands und des Verbands der deutschen Archivarinnen und Archivare vor der Zerstörung dieses Kulturerbes.

29.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Wie kommt die Akte ins Archiv? Archivare bilden Registratoren fort

Per Klick sehen Sie den Lebenslauf einer Akte, Grafik: Dr. M. Manke, Landeshauptarchiv Schwerin

Landeshauptarchiv Schwerin - Die Zusammenarbeit mit Behörden gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Archivs. Diese sind per Archivgesetz verpflichtet, ihre nicht mehr benötigten Unterlagen dem zuständigen Landesarchiv anzubieten. Für Mitarbeiter aus Behördenregistraturen richtet das Landeshauptarchiv Schwerin regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen aus.

28.07.2015  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)

Cover Nachbarn in Europa

Zur Ausstellung "Nachbarn in Europa - Herzogtum Pommern und Königreich Polen (1000-1648)", die 2012 in Kraków, Szczecin und Greifswald zu sehen war, haben das Staatsarchiv Stettin und das Landesarchiv Greifswald die gleichnamige Publikation herausgegeben. Die einzelnen Beiträge beleuchten politische, wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen des Herzogtums Pommern mit seinen Nachbarn.

31.07.2014  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Einladung zur Buchpräsentation

Vormärz und Revolution - Die Tagebücher des Großherzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin 1841-1854

Mit "Vormärz und Revolution - Die Tagebücher des Großherzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin 1841-1854" ist Band 16 der bei Böhlau verlegten Schriftenreihe "Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns" erschienen. Am 19. September um 18 Uhr wird er in der Historischen Bibliothek im Schloss Schwerin vorgestellt.

15.07.2014  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Lernen im Archiv – Die Epoche der Reichsgründung 1864-1871

Schüler bei der Recherche im Landesarchiv, Foto: LAKD-MV / Landesarchiv

Wie bewegend historisches Lernen sein kann, erfuhr die 11. Klasse des Schweriner Sportgymnasiums bei ihrem Besuch am 11. Juli im Landesarchiv. Die Schüler haben unter anderem spannende Quellen zur Reichsgesetzgebung ausgewertet

19.03.2014  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Mecklenburgs Flüsse, Kanäle, Seen und die Ostsee

Das Land Mecklenburg wird von zahlreichen Flüssen durchzogen, von Menschen geschaffene Kanäle verbinden einzelne Flüsse miteinander und so entstand über die Jahrhunderte ein für die Gesellschaft und Wirtschaft notwendiges Wasserstraßennetz.
Das Spezialinventar nennt die wichtigsten Bestände, die für die Erforschung der Geschichte der Wasserwege, Seen und der Ostsee Auskunft geben können.

15.01.2014  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Silvio Jacobs: Familie, Stand und Vaterland. Der niedere Adel im frühneuzeitlichen Mecklenburg

Herzliche Einladung zur gemeinsamen Büchervorstellung im Landeshauptarchiv Schwerin am 23.1.2014 um 18 Uhr. Neben dem Buch von Silvio Jacobs wird der von Wolf Karge im Auftrag der Stiftung Mecklenburg herausgegebene Tagungsband "Adel in Mecklenburg" vorgestellt.

11.12.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Änderung der Öffnungszeiten ab 2014

Ab Januar 2014 gelten neue Öffnungszeiten im Landeshauptarchiv Schwerin.

25.11.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

"Von Städten, Gütern und Dörfern - Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945"

Titel Von Städten, Gütern und Dörfern Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945

Unter dem Titel "Von Städten, Gütern und Dörfern - Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945" ist Band 14 der Schriftenreihe "Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns" erschienen.
Trotz der einheitlichen Städte-, Landgemeinde- und Amtsordnung erhielt sich in Mecklenburg-Schwerin die den Ständestaat bis 1918 prägende Dreiteilung des Landes. Anders als vor 1921 beruhte sie freilich nicht auf verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Unterschieden, sondern dokumentierte sich in der Umsetzung und Ausgestaltung der parlamentarisch-demokratischen Ordnung.

07.11.2013  | LA  | LAKD - Landesarchiv

Tag der Bestandserhaltung der Archive und Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern

Am ersten "Tag der Bestandserhaltung" der Archive und Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern, der am 2. September 2013 in Stralsund stattfand, hat sich das Landesarchiv mit einem Workshop zu konservatorischen Sofortmaßnahmen beteiligt. Dort ging es um die Erstversorgung im Arbeitsalltag und den Einsatz von Notfallboxen im Ernstfall. Die dazu erstellte Powerpoint-Präsentation mit allen Informationen und Beispielbildern finden Sie hier …