Schwein gehabt - Ein wilder Eber aus Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen

Fund des Monats Dezember 2019

Abb. 1: Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen. Vollplastische Eberfigur nach der Auffindung.Details anzeigen
Abb. 1: Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen. Vollplastische Eberfigur nach der Auffindung.

Abb. 1: Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen. Vollplastische Eberfigur nach der Auffindung.

Abb. 1: Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen. Vollplastische Eberfigur nach der Auffindung.

Im wahrsten Sinne des Wortes "Schwein" hatte der ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger Peter Wenzel aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen im März 2019. Er entdeckte bei der systematischen Fundaufnahme einer spätslawischen Siedlung in der Gemarkung Tribohm die Figur eines kleinen Ebers aus Buntmetall (Länge 5,5 cm). Erst beim Reinigen des "artgemäß" verschmutzten Tieres wurden Kreisaugenpunzen auf der Oberfläche sichtbar, kreuzförmig auf den Schenkeln und linear entlang des Nackenkamms angeordnet (Abb. 1).

Die sehr naturalistische Darstellung der gespaltenen Klauen, die darüber sitzenden Afterklauen oder der Hodensack verraten einen kunstfertigen und in naturalistischer Darstellung geübten Handwerker (Abb. 2). Die naturnahe Darstellung und die deutliche Betonung der aufgerichteten Nackenbürste findet – zumindest formal- die besten Parallelen in einigen römischen Bronzen Britanniens; dort hat sich die Zahl ähnlicher Tiere nach der letzten wissenschaftlichen Bearbeitung von 1979 durch intensive Detektorsuche stark vermehrt.

Wilde, aggressive Eber belebten die Mythen und Heldensagen der griechischen Antike, aber auch Kelten, Römer und germanische Stämme kannten, fürchteten und verehrten diese Tiere. Frühmittelalterliche Belege für eine bildnerische Darstellung fehlen weitgehend - sieht man von einer fragmentarischen Holzfigur aus dem frühmittelalterlichen Wolin (Westpommern) ab. Schlüssel zum Verständnis des Ebers aus Tribohm können die Kreisaugen auf der Oberfläche sein. Sie sind ein gängiges Muster des Frühmittelalters und treten u.a. auch auf Gewichten auf.

Ist es nur Zufall, dass das Schwein mit 199 Gramm dem Durchschnittsgewicht der silbernen Ringe vom Permer Typ entspricht? Diese waren eine gängige Gewichts- und Materialeinheit slawisch-skandinavischer Hacksilberökonomie in weiten Teilen des Ostseeraums und Osteuropas. Die Eberfigur könnte also, vielleicht auch sekundär, als genormtes Gewicht genutzt worden sein.

Dr. C. Michael Schirren

Fund des Monats Dezember 2019

Schwein gehabt - Ein wilder Eber aus Tribohm, Lkr. Vorpommern-Rügen

2019 - Funde des Monats

2018 - Funde des Monats

2017 - Funde des Monats

2016 - Funde des Monats

2015 - Funde des Monats

2014 - Funde des Monats

2013 - Funde des Monats

2012 - Funde des Monats

2011 - Funde des Monats

2010 - Funde des Monats

2009 - Funde des Monats

2008 - Funde des Monats

2007 - Funde des Monats